Gleitreibung liegt vor, wenn ein Körper auf einem anderen (einer Unterlage) gleitet, sich also beide Körper gegeneinander bewegen. Mit der Gleitreibung beschäftigen wir uns in diesem Artikel. Dabei zeigen wir euch, was man unter der Gleitreibung versteht und wie man sie .

Reibung, auch als Friktion bezeichnet, ist die Kraft, die zwischen zwei sich berührenden. Gleitreibung tritt an den Kontaktflächen zwischen Körpern auf, die sich relativ zueinander bewegen. Die Reibungskraft zwischen zwei Objekten hängt von den Oberflächen und der Auflage- oder Normalkraft ab.

Wenn ein Klotz am Boden liegt und wir ihn bewegen wollen, dann müssen wir wegen der Haftreibung.

In diesem Video schauen wir uns an woher die Reibung kommt und welche Reibungsarten es gibt. In diesem Skript wird die Reibungsart der Gleitreibung beschrieben. Um die Gleitreibung zu berechnen, benötigt man den spezifischen . Gleitreibung, Coulomb-Reibung, trockene Reibung, Reibung bei der Bewegung eines Körpers ohne Schmiermittel über eine Oberfläche.

Wenn dir zwei gegeneinander gleitende flächen , vergrößert , vorstellst, ist es wie sandpapier. Warum ist die Rollreibung kleiner als die. Gleitreibung tritt zwischen Teilen auf, die sich gegeneinander bewegen, z. Gleitlagern zwischen Lagerzapfen und Lagerschale.

Die Reibungskraft ist abhängig von der Beschaffenheit der reibenden Flächen und von der Anpresskraft.

In diesem Abschnitt erklären wir dir die sogenannte Gleitreibung oder auch Gleitreibungskraft. Beim Schieben der Kiste mit konstanter Geschwindigkeit tritt eine besondere Form der Reibung, die Gleitreibung auf. Hier geht’s um die Auswirkungen von Haft- und Gleitreibung im Straßenverkehr.

Welche Kräfte wirken auf den Reifen beim Beschleunigen und Abbremsen von . Diese Reibungsart ist eigentlich völlig anders geartet als Gleitreibung. Nur für letztere gilt deine obige Formel. Der Körper besitzt ja sobald er sich bewegt eine kinetische Energie, die bei Haftreibung zusätzlich zur Gleitreibung erstmal erbracht werden . Wenn ein Klotz am Boden liegt und wir ihn bewegen wollen, dann müssen wir wegen der Haftreibung und Gleitreibung uns immer anstrengen.

Eine Kiste der Masse m A liegt auf einer Ebene und ist über Schnur und Umlenkrolle mit einem hängenden Gewicht ( m B m A ) . Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Haftreibung und Gleitreibung?